Intern

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, damit dir die Anweisungen zum Zurücksetzen des Passworts zugesandt werden können.

Return to login form 

Audi Caelum – Himmel, höre!

Unter dem Motto „Audi Caelum – Himmel, höre!“ plant die Kölner Kantorei ein Programm, das einerseits den jahrhundertealten Marienhymnus „Salve Regina“ in Vertonungen durch die Jahrhunderte besingt und somit den altehrwürdigen Gruß an die „Himmelskönigin“ aus der frühen Mehrstimmigkeit in die Gegenwart transportiert. Andererseits möchte das Programm Perspektiven aufzeigen, die in ihrer Ausrichtung himmelwärts Raum für ein vielbesungenes Topos der Chormusik geben, denn die Faszination des Himmels als Projektionsfläche von Wünschen, Fantasien und Träumen hat seit jeher Dichter und Komponisten zu besonders persönlichen Werken inspiriert.

In diesem Sinne ist die europäische Erstaufführung der Rekonstruktion der doppelchörigen Motette „Audi Caelum“ des Renaissancekomponisten Gabriele Fattorini geplant, die von traditionellen Chorwerken u. a. von Dufay, Palestrina, Bruckner, Rheinberger und Poulenc ebenso wie von zeitgenössischen A-cappella-Kompositionen von Knut Nystedt, Petr Eben, Arvo Pärt und John Tavener gerahmt wird. Als Höhepunkt soll eine Auftragskomposition zum Programmmotto des jungen Hamburger Komponisten Fabian Bamberg zur Uraufführung kommen.

 

Termine

Kurzer Auftritt im Rahmen des Jubiläums "25 Jahre Netzwerk Kölner Chöre"